• Durch Genusstraining wieder ins bewusste Fühlen & Wahrnehmen kommen

Die sieben Genussregeln im Genusstraining 1. Genuss braucht Zeit 2. Genuss und Genießen muss erlaubt sein 3. Genuss geht nicht nebenbei 4. Weniger ist mehr 5. Aussuchen, was einem gut tut 6. Ohne Erfahrung kein Genuss 7. Genuss ist alltäglich

Genusstraining – Das Leben in vollen Zügen genießen

Das Wort Genuss ist ein Sinnbild für eine sinnerfülltes Leben. Das Leben genießen heißt vor allem das Leben zu fühlen. Denn wenn wir genießen, laufen unsere Sinne auf Hochtouren. Ziel eines Genusstrainings nach Jutta Kamensky(c) ist es, sich selbst jederzeit gute Gefühle schenken zu können und somit die Verantwortung für das eigene Wohlbefinden zu stärken.

Während meiner Rehabilitation habe ich mich viel mit Resilienz beschäftigt. Bei meinen Recherchen bin ich dann immer wieder auf den Begriff „Wohlbefinden“ gestoßen und schließlich in Verbindung mit Weiterbildung auf die Ausbildung zur Genusstrainerin gekommen. Die Idee “Genießen lernen zur Prävention der mentalen Gesundheit“ entfachte ein gefühlsmäßiges Feuerwerk in mir.

Der Kurs:” Genusstraining” war der absolute Hit. Solltest du einen weiteren längeren Workshop planen, wäre ich noch begeisterter. Meinen Kollegen hat es ebenfalls super gefallen .

Tanja M.Verwaltungsangestellte Kreis Stormarn

Hamburgs 1. zertifizierte Genusstrainerin

In mir schlägt das Herz der Steiermark. Sie ist die Heimat des Genusses, der Tradition, der Herzlichkeit, der Sinneskraft und der Vielfalt. Die grüne Kraft, die schon immer in mir wohnte und die mich seit jeher antrieb.

Deshalb importiere ich auch seit einiger Zeit das weltbeste Kürbiskernöl aus meiner Heimat in meine Wahlheimat Hamburg. Das Kürbiskernöl hat eine wunderbare grüne Farbe und hinterlässt ein samtiges Gefühl auf der Zunge.

Meine Lieblingsfarben sind Grün und Orange – Komplementärfarben. Und meine liebste haptische Wahnehmung ist das Anfassen von Samt.

Was ist ein Genusstraining?

Im Genusstraining geht es darum, herauszufinden, was Dir gut tut und wie Du dir mit wenig zeitlichem bzw. monetärem Aufwand täglich mehr Wohlbefinden und Lebensfreude schenken kannst. Du lernst deine Bedürfnisse mit allen Sinnen bewusst wahrzunehmen und einen entspannten Umgang mit dem oft stressigen Alltag zu entwickeln. Genuss ist individuell und persönlich. Deshalb gehe ich auf Deine persönlichen Bedürfnisse ein und zeige Dir, wie Du es schaffst, deine Aufmerksamkeit auf die angenehmen Momente im Leben zu lenken.

Die Fokussierung auf die eigenen fünf Sinne und die Erinnerungen, die dadurch in wieder lebendig werden, ermöglicht es Dir, einen neuen Blickwinkel im Rahmen Deiner täglichen, selbstbestimmten Zeitgestaltung einzunehmen sowie Dein Selbstbewusstsein und Deine Eigenverantwortung zu stärken.

Mein Genusstraining besuchen Menschen, die:

  • ihre Sinne schulen möchten, um Genussvolles bewusst und differenziertwahrzunehmen.
  • Denkimpulse und eine Horizonterweiterung rund um das Thema “Wohlbefinden & positive Emotionen” suchen, um ihre Lebensqualität zu verbessern.
  • den eigenen Zugang zu angenehmem Erleben aktivieren möchten
  • ihre Fähigkeit zur Selbstfürsorge entwickeln möchten.
  • Eigenverantwortung und Autonomie aufbauen wollen.

Das Genusstraining nach Jutta Kamensky besteht aus acht Modulen. Dabei reichen die Inhalte der einzelnen Module von tiefen Einblicken in die Schulung der Sinne, über den Austausch zu angenehmen persönlichen Erfahrungen bis hin zum Transfer in den Alltag und die Entwicklung einer genussfreundlichen Haltung.

Im Moment biete ich meine Genusstrainings nur online an. Die Termine hierzu findest du auf der Events Seite

180° Eat-Up-Retreat an der Ostsee

Inklusive Genusstraining und Option auf ein Einzelcoaching mit mir.

Gemeinsam mit meiner Freundin Dr. Kathrin Vergin habe ich diesen Intensiv-Workshop für mehr Genuss und gesundes Essen entwickelt.

In diesem Workshop stehst DU im Mittelpunkt. Hier bekommst Du (in einem geschützten Rahmen und kleiner Gruppe) den Raum für Deine Gedanken und Deine persönlichen Fragen. Lerne dein emotionales Essverhalten besser kennen und wieder mit Genuss zu essen.

Wichtige info: Aufrgund der aktuellen Lage ist das Ostsee Retreat auf unbestimmte Zeit verschoben. Solltest du interessiert sein, schreib gern eine Mail, damit ich dich auf die Interessentenliste setzen kann.

1. Hürde nehmen
X